Fleischbrühe

Kräftige Fleischbrühe als Basis für unterschiedlichste Suppen wie z.B. eine Nudelsuppe. Kann problemlos eingefroren werden. Auch sehr gut als Brühe wenn man nicht gerade fit oder bereits krank ist.

  • Gemüse waschen und schneiden
  • Gemüse in großen Topf geben
  • Fleisch und Markknochen in den Topf geben
  • Topf vollständig mit Wasser füllen
  • Alles zum kochen bringen
  • Sofort Temperatur auf die unterste Stufe drehen und 3 bis 4 Stunden köcheln lassen
  • Gemüse und Fleisch aus dem Topf nehmen und die Brühe in neuen Topf umfüllen
  • Mit 1/2 Brühwürfel, Salz und Pfeffer würzen

Zutaten

  • 250g Tafelspitz
  • 3 Markknochen
  • 3 Karotten
  • 1 Stück Sellerie
  • 2 Lauchstangen
  • 1/2 Weiße Zwiebel
  • 3 Zweige Petersilie
  • 3 Blätter Liebstöckel
  • 1/2 Brühwürfel
  • Salz
  • Pfeffer