Bolognese Soße

Bolognese Soße direkt zu Spaghetti oder als Basis für andere Nudelgerichte wie eine Lasagne. Alternativ mit gemischtem Hackfleisch statt reinem Rinderhack. Statt gerebeltem Basilikum kann auch frischer genutzt werden.

  • 1 Zwiebel in kleine Stückchen schneiden
  • 2 Knoblauchzehen schälen und in Stücke schneiden
  • Topf stark erhitzen
  • Topfboden mit Olivenöl bedecken
  • 500g Rinderhack scharf anbraten
  • Herd auf halbe Hitze herunter drehen, 1 geschnittene Zwiebel hinzufügen und 2 Knoblauchzehen in den Topf pressen
  • 200ml Tomatenmark in den Topf geben und alles gut verrühren bis das Rinderhack rot ist
  • Alle geschnittenen Tomaten hinzugeben und verrühren
  • Alles mit Kräutersalz, Basilikum und Oregano bedecken, mit Pfeffer würzen und verrühren
  • 2 – 3 Stunden köcheln lassen und regelmäßig (alle 15 bis 30 Minuten) umrühren damit nichts anbrennt

Zutaten

  • 500g Rinderhack
  • 2 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 200ml Tomatenmark
  • Basilikum gerebelt
  • Oregano gerebelt
  • Pfeffer
  • Kräutersalz
  • Olivenöl