Basilikum Pesto

Jeder kennt das Pesto aus dem Glas. Ein nettes Gericht, das man mal schnell machen kann, wenn man keine Zeit hat. Wenn ihr das erste Mal selbst ein Pesto gemacht habt, wird es euch schwer fallen, wieder ein gekauftes zu essen (allerdings dauert Selbermachen etwas länger). ; )

Das Pesto kann in kleine Gläschen gefüllt werden und eignet sich daher gut zum Lagern oder auch zum Verschenken.

  • Basilikum Blätter von beiden Töpfen zupfen, waschen und mit einem Küchentuch abtupfen
  • 1 Knoblauchzehe waschen und pressen
  • Ein Viertel aller Zutaten in einen Mörser geben
  • Alles mit einem Stößel zerreiben
  • Nach und nach den Rest in den Mörser geben und ebenfalls zerreiben

Zutaten

  • 2 Töpfe Basilikum
  • 100ml Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50g Parmesan
  • 40g Pinienkerne
  • Grobes Salz